Drucken

Nenzinger Himmel Fahrten

 

Nenzinger Himmel Wanderbus mit Lisi & Friedl Touristik

Der Nenzinger Himmel hat nun wieder "Winterpause"

Hiermit möchten wir uns bei allen Fahrgästen,

die uns in der Sommersaison besucht haben,

herzlichst bedanken und freuen uns schon auf die kommende Saison ab Mai 2015!

 

Bis dahin ein kräftiges Hoooollllaarrreeiiiduuullliiiöööhhhh !!!!

 

 
Informationen und Anmeldungen unter der "Himmel" Hotline 0043-5525-62594 

Der "Nenzinger Himmel" im Gamperdonatal ist ein sagenhaftes Erholungs- und Wandergebiet. 

Es zählt mit Sicherheit zu den schönsten Alpgebieten in der Region,

und sticht mit einer preisgekröhnten Butter-und Käseproduktion immer wieder hervor.

Umgeben von wildromantischen Gebirgszügen und Berggipfeln, präsentiert sich eine

bezaubernde Alp- und Feriensiedlung auf knapp 1.400 Meter Seehöhe.

Schäumende Wildbäche, das Hirschseele, die faszinierende Pflanzen- und Tierwelt

oder das Alpenglühen, beeindrucken immer wieder Gast und Einheimische zugleich.

           

Der im Rätikon gelegene Nenzinger Himmel grenzt an das Dreiländereck von Fürstentum

Liechtenstein, Schweiz und Österreich.

Die Region Nenzinger Himmel bietet unzählige Spazier- und Wandermöglichkeiten.

Bergsteigerherzen schlagen höher, bei den vielen Bergspitzen und imposanten"Hüttentouren".

Es ist aber auch ein besonderer Ort der Erholung, mitten in einem  Natur- und Pflanzenschutzgebiet.

Bei Lisi & Friedl Touristik  erleben Sie informativ gestaltete Fahrten mit dem "roten Wanderbus"

durch das eindrucksvolle Gamperdonatal in den Nenzinger Himmel ! 

       

Zum Beispiel unser "treue Thomas", schon über ein Jahrzehnt bei uns im Wanderbusteam.

Oder "Friedl", der schon fast 25 Jahre humorvolle Nenzinger Himmel Fahrten durchführt.

Sie, und alle anderen Fahrer und Fahrerinnen, nützen immer wieder die Gelegenheit

um die Fahrgäste mit Informationen zu versorgen, und Sie sicher sowie mit viel Geschick

an Ihr gewünschtes Ziel zu bringen !!

Anmeldung

Es darf nur eine geringe Busanzahl gleichzeitig die Strecke befahren.

Limitierter Busbetrieb!

Daher raten wir, lustigen und interessierten Leuten, sich jeweils schon am Vorabend anzumelden.

Für Wander- und Reisegruppen, für die diese Bergfahrt übrigens ein besonderes Erlebnis ist,

bitten wir frühest möglich sich bei uns zu informieren und anzumelden.


Ohne "Lisi" geht gar nichts, Sie ist unsere Beste!

Sie nimmt all Ihre Anfragen gerne entgegen und informiert Sie ausführlich !!

 

Betriebszeiten Wanderbus Nenzinger Himmel

Diese imposante und einspurige Bergstrasse wird in der Regel von Mitte Mai

bis Mitte Oktober befahren.

Die Fahrten der Wanderbusse werden je nach Bedarf und Voranmeldungen

eingeteilt und durchgeführt.

Für die 16 Kilometer lange und doch etwas kurvenreiche Strecke

benötigt der Wanderbus im Normalfall ca. 40 Minuten pro Fahrtrichtung.

In dieser Zeit werden etwa 840 Höhenmeter überwunden

 

Werfen Sie doch mal einen Blick in den "Himmel"Live-Camera:

http://walgauwetter.info/service/himmelcam/

  

 

 

Fahrpreise 2014 

 Erwachsene

 Kinder ( 6-11 Jahre )

 Gruppenpreis ( ab 8 Erwachsene )

 


 Kinder unter 6 Jahren sind Gratis,

sofern Sie keinen eigenenSitzplatz   benötigen!

 EUR 9,00

 EUR 5,00

 EUR 8,00

 Abrechnung durch Gruppenführer !!

 Hunde

 EUR 3,00 ( bitte voranmelden )

 Gepäcktransport, Paketzustellungen,

 Lebensmittellieferungen usw.

 

 

 wird je nach Menge und Aufwand berechnet

 Sonderfahrten  auf Reservierung möglich
 

 

 

 

Preise verstehen sich pro Person und Fahrtrichtung!

Sonder- und Nachtfahrten nach Voranmeldung gerne möglich!

 

Anreise
Reisen Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug an, orientieren Sie sich bitte nach der Anfahrtsskizze.

Bevorzugen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, werden Sie gerne vom Bahnhof Nenzing usw. abgeholt.

Fahrpläne unter: www.vmobil.at

Parkmöglichkeiten

Nur für Gäste die unsere Fahrdienste auch in Anspruch nehmen,

haben wir auch Gratisparkplätze bei unserem Büro zur Verfügung.

Parken auf eigene Gefahr !


Der Nenzinger Himmel von oben:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter